Urlaubsgefühle.

Viel, sehr viel gäbe es aufzuarbeiten: Aufgrund der besonderen Erlebnisse ist der Autor heute zu müde, wohlgewählte Worte zu finden.

Sun Tsu, manche schreiben auch Sunzi, ausgesprochen wird es wohl Su-u, der große chinesische Kriegsstratege, hat gesagt: „Man möge sein Heer auf unwegsamen Grund führen, dann werde es um sein Leben kämpfen.“ Nun, ganz so drastisch war es nicht – doch mehr dazu morgen.

Heute bleibt es bei einigen weiteren Bildern aus der chilenisch-argentinischen Seenregion. Urlaubsgefühle kommen auf: Die schöne Landschaft, das tolle Wetter, die vielen Unterkünfte und die zahlreichen Versorgungsmöglichkeiten erlauben es dem Radfahrer einfach so dahinzuradeln. Ganz ohne Ziel und Plan, sofern er dies denn wollte.

3 Comments

  1. Inge und Reiner

    Wenn du am Lago Llanquihue bist und Sehnsucht nach „Schwarzwäler Torte“ und Deutschtum hast, dann solltest du noch nach Frutillar (Erdbeerhausen) auf der Westseite des Sees radeln. Vorsicht: ein Tortenstück entspricht vier schwäbischen Gästestückchen.
    Für Puerto Montt solltest du wissen, dass kurz vor Weihnachten ganz viele Kneipen zu haben, weil alle am Strand sind. Das El Fogon de Pepe (Rengifo) hat tolle lokale Küche.
    Wenn du über Chiloe radelst, dann versäumst du den Parque Pumalin und die tollen Fähren; dafür hast du andere Highlights auf Chiloe.
    Weiter viel Spaß und gutes Wetter
    Grüße
    Reiner und Inge

  2. Liebe Inge, lieber Reiner,

    Frutillar sah in der Tat sehr nett aus. Da es die berühmten Hunde und Katzen geregnet hat, bin ich weitergefahren. In Puerto Montt hatte ich ein ganz liebevolles Hostales, namens Vista Hermosa. Jetzt bin ich in Castro, das mir sehr gut gefällt. Ja, Pumalin verpasse ich leider. Andererseits bin ich froh am 24. und 25.12. in der Casa Ludwig in Puyuhuapi (?) unterzukommen. Wegen der Feiertage war mir eine vernünftige Unterkunft wichtig. Meine Fähre nach Chaiten geht am 22.12. um 3:00 Uhr nachts. Dann habe ich drei Tage für die 200 Kilometer.

    Herzliche Grüße
    Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu